Informationen zu S/PRI

Der Arbeitskreis ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Dienstleistungsunternehmen aus dem Bereich der Telekommunikation, die Netz-, Sprach-, Daten- und/oder Mehrwertdienstleistungen sowie Multimediadienste für Dritte anbieten. Die Standardisierung und Spezifikation von technischen Schnittstellen (S/PRI) steht dabei mit dem Ziel im Vordergrund, Zugangsnetzbetreibern und Diensteanbietern von NGA Produkten, Beschreibungen für eine einheitliche Ausgestaltung der erforderlichen Abwicklung von Geschäftsprozessen zur Verfügung zu stellen und deren Markteinführung zu begleiten.

Die Bundesnetzagentur hat im März 2010 Eckpunkte zum Breitbandausbau in Deutschlande veröffentlicht und darin Grundzüge einer Wachstums- und innovationsorientierten Regulierung definiert. Als ein wesentliches Steuerungsinstrument wurde dabei die Einrichtung des NGA – Forums empfohlen (Eckpunkt 14), welches unter der Moderation der Bundesnetzagentur in 2010 und 2011 und mit der Unterstützung der Arbeitsgruppe Interoperabilität die Leistungsbeschreibung eines Ebene 2-Zugangsprodukts erarbeitet und im November 2011 verabschiedet hat.

Das NGA Forum empfiehlt darin für die Abwicklung von Order und Management von Endkundenanschlüssen, eine einheitliche Schnittstelle im Markt zu etablieren und benennt hierfür die Nutzung der „S/PRI“-Schnittstelle“, die zu diesem Zeitpunkt vom Arbeitskreis S/PRI“ bereits entwickelt wurde.

Teilnehmer:

Kontakt

Andre Rochlitzer
1&1 Internet AG
Andre.Rochlitzer(at)1und1.de

Andreas Lieder
M-net Telekommunikations GmbH
andreas.lieder(at)m-net.de